SENSEH Energie-Keramik - Gefiltertes und energetisiertes Wasser schmeckt wieder wie Quellwasser

Gefiltertes und energetisiertes Wasser schmeckt wieder wie Quellwasser

Dies hat der japanische Forscher Dr. Masaru Emoto mit seinen berühmten Wasserkristall-Fotografien sichtbar gemacht und bewiesen.

Reinigung und Energetisierung durch zwei natürliche Behandlungen Ihres Trinkwassers.

  • die Reinigung des Wassers von gelösten und festen Schadstoffen
    mit dem MULTIPURE Trinkwasser-Filter, sicher und getestet.
  • Vitalisierung durch die SENSEH Energie-Keramik.
    Diese besteht aus japanischem Mineralgestein und wird in das Filtergehäuse gelegt: dadurch haben Sie alles in einem Gerät: MULTIPURE Filter und SENSEH Energie-Keramik.

MULTIPURE  MP750 SSCT
mit SENSEH Energie-Keramik
(wird in den Filter eingelegt)

Sie erhalten eine allerfeinste Wasserkristall-Struktur.

Wasserkristall-Fotografie von Dr. Masaru Emoto, Berliner Leitungswasser Berliner Leitungswasser
ohne Filtrierung und Energetisierung:
Dr. Emoto: „verstümmelt, keine Kristallbildung“
Bild:Dr. Masaru Emoto


Wasserkristall-Fotografie von Dr. Masaru Emoto, gefiltert mit MULTI-PURE Wasserfilter und Senseh Energiekeramik Das gleiche Leitungswasser
mit MULTIPURE™ Trinkwasserfilter
und SENSEH® Energetisierung:
Dr. Emoto: „ein perfekter, symmetrischer
Kristall entsprechend reinem, natürlichem
Wasser; voller Lebenskraft und Schönheit“
Bild:Dr. Masaru Emoto

Der weltbekannte Forscher und Entdecker der Wasserkristall-Fotografie, Dr. Masaru Emoto, hat dies mit seiner Original Wasserkristallaufnahme des SENSEH-Wassers bestätigt (s. Foto). So ein Wasser hat die Qualität und den Geschmack reinen Quellwassers.

Herkömmliche Verfahren zur Energetisierung dagegen verwenden in der Regel von Menschen konstruierte Apparate, durch die Schwingungen einem Trägermaterial aufmoduliert werden.
Dies ist mit einer natürlichen und harmonischen Schwingungsenergie nicht vergleichbar.

  • Es gibt die SENSEH Energie-Keramik in zwei verschiedenen Grössen, passend für die jeweiligen MULTIPURE Trinkwasser-Filter .
  • Die SENSEH Energie-Keramik wird einfach in den Boden des MULTIPURE Gehäuses eingelegt.
  • Die SENSEH Energie-Keramik behält immer ihre Energie und wird nicht von elektromagnetischen Feldern beeinflusst.

Wie wird die SENSEH Energie-Keramik eingesetzt:

Das Filtergehäuse wird wie in der Gebrauchsanleitung beschrieben geöffnet. Die SENSEH Energie-Keramik wird, wie in der Zeichnung dargestellt, in den Boden des Gehäuses eingelegt.

ALLES IN EINEM:

Durch einlegen der SENSEH Energie-Keramik in die MULTI-PURE Trinkwasser-Filter erhalten Sie gereinigtes und energetisiertes Trinkwasser in einem einzigen Gerät.

Zurück