Anschluss-Boiler-Set für drucklose Warmwasser-Boiler


Anschluss-Set für alle Tischmodelle
- bei drucklosem Warmwasser-Boiler / Brausearmatur




Achtung !

Tischmodelle dürfen nicht direkt am Wasserhahn angeschlossen werden, wenn Sie ihr Wasser aus einem drucklosen Warmwasser-Boiler entnehmen.

Sie erkennen diese Warmwasserspeicher an folgenden Merkmalen:

  • Diese Armaturen sind erkenntlich daran, dass über drei Anschlüsse verfügen. Zwei von den Leitungen zum Speicher sind im Allgemeinen rot und blau markiert. Ein Anschluss führt zum Frischwasser-Zulauf.
  • Man kann nur die dem Fassungsvermögen des Speichers entsprechende Wassermenge aufwärmen bzw. erhitzen. Wenn diese Wassermenge entnommen wurde läuft kaltes Wasser aus  dem Speicher bis dieses wieder erwärmt wurde.
  • Die Hähne von Niederdruckspeichern haben am Auslauf keinen normalen Perlator (siehe Bild B) mit einem „feinen Draht-Sieb“ (links im Bild). Diese Hähne haben einen „Stern-Perlator“ (rechts im Bild) der den Querschnitt quasi nicht verändert.

normaler Perlator     Stern-Perlator


Wenn Sie einen drucklosen Warmwasser-Boiler haben, gibt es 2 Möglichkeiten:

  1. Sie benutzen ein MULTI-PURE Untertischmodell MP-750SB oder MP-1200EL
  2. Sie betreiben das Tischmodell mit dem Anschluss-Boiler-Set.

Vorteile und Nutzen:

  • Sie können, obwohl Sie einen drucklosen Warmwasser-Boiler in Ihrer Küche installiert haben, einen MULTI-PURE Tischmodell betreiben.
  • Das Anschluss-Boiler-Set wird parallel zu dem drucklosen Warmwasserspeicher installiert.Sie haben dann am Spültisch einen separaten Kaltwasserhahn, mit dem Sie direkt MULTI-PURE gefiltertes Wasser zapfen können.
  • Sie erhalten bei Betätigen dieses Hahnes immer und in beliebiger Menge reines und fliesend frisches Wasser das wie Quellwasser schmeckt.


Zurück